BSH- Sondersortiment astrein



Brettschichthölzer aus Sonderhölzern ermöglichen aufgrund Ihrer hohen Festigkeitsklassen einen innovativen und zeitgemäßen Einsatz im konstruktiven Holzrahmenbau.
Schwerpunktmäßig wird BSH aus Sonderhölzern bei dem Bau und der Konstruktion von

  • Wintergärten
  • Fassaden
  • Objekten im Innen- und Außenbereich
verwendet.

Daten BSH aus Sonderhölzern:

Leimholz aus gewissermaßen astfreien Lamellen, mehrschichtverleimt gemäß DIN 1052, MPA zertifiziert auf Güteklasse BS 11, Holzfeuchte 12% +/-2%, witterungs- und hitzefest.

Aufbau:
  • Deck- und Mitttelllagen 20-24 mm, keilgezinkt
  • Jahrringlage Rift-Halbrift
  • Oberfläche 4-seitig gehobelt + gefast
  • auf Anfrage durchgehende Decklagen objektgerecht möglich
folgende Holzarten können gewissermaßen astrein gefertigt werden:

Lärche, Fichte, Kiefer, Meranti*, Eiche**
nicht MPA zertifiziert
weitere Sonderholzarten wie z.B. Kirschbaum, Nussbaum, sowie weitere Holzarten können auf Anfrage gefertigt werden Douglasie Brettschichtholz.